Alle unsere Hunde leben eng mit uns zusammen. Wir lehnen Zwingerhaltung kategorisch ab.

Unsere Welpen werden mit  Familienanschluss im Haus großgezogen. Die Aufzucht findet im Wohnbereich statt, so dass Paula in ihrer gewohnten Umgebung ist und die Kleinen ständig in unserer Nähe sind.

Ab der 4. Lebenswoche beginnt die Sozialisationssphase. Unsere Welpen werden in dieser Zeit nach und nach mit Umwelt-

geräuschen, anderen Hunden, Erwachsenen und Kindern in Kontakt gebracht.

Sie können den Garten erkunden und im dort eigens eingerichteten Gehege herumtoben.

Nach erfolgreicher Wurfabnahme dürfen die Welpen nach  10 Wochen zu ihren neuen Besitzern umziehen.

Die Welpen sind bei Abgabe geimpft, gechipt und mehrfach entwurmt.

Es sollte gewährleistet sein, dass unsere Contis eng mit ihren neuen Besitzern leben dürfen. Länger als 4-5 Stunden möchte ein Bulli nicht allein sein. Daher kommt eine Abgabe in Zwingerhaltung nicht in Frage.